Personalausschreibungen

In der Stadt Welzow wird zum Einsatz in den beiden Kindertagesstätten „Spatzennest“ und „Pfiffikus“ zum 01.01.2019 vorerst befristet bis zum 30.06.2019 die Stelle

einer Erzieherin/ eines Erziehers mit staatlicher Anerkennung

öffentlich ausgeschrieben.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt mindestens 32 Stunden/ Woche, kann aber flexibel entsprechend dem notwendigen Betreuungsbedarf bis auf 40 Wochenstunden angepasst werden. Die Entlohnung erfolgt nach TVöD VKA in der Entgeltgruppe S 8a. Bei einem erhöhten Betreuungsbedarf nach Kita-Gesetz besteht die Option einer Verlängerung des Arbeitsverhältnisses.

Das Aufgabengebiet des Erziehers/ der Erzieherin umfasst:

  • Betreuung von Kindern der Altersklasse 0 – 12 Jahre
  • Förderung des sozialen Verhaltens der Kinder
  • Hilfe bei der Einzelentwicklung der Kinder
  • gezielte Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungsverlaufs der Kinder
  • Anregung der Kinder zu körperlicher, kreativer, geistiger und musischer Betätigung
  • Abwicklung von organisatorischen und verwaltungstechnischen Arbeiten
  • intensive Zusammenarbeit mit den Eltern

Voraussetzungen:

  • Abschluss als Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung oder mit staatlicher Prüfung
  • Einfühlungsvermögen
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität bei der Erstellung von Tagesangeboten und Projekten
  • persönliche Eignung und Erfahrungen im sozialpädagogischen Bereich
  • Standfestigkeit bei Konfliktbewältigung und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Einsatzbereitschaft mit flexibler Arbeitszeit

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, beglaubigtes Zeugnis über die Anerkennung als „Staatlich anerkannte/ r Erzieher/ in“, aktuelles erweitertes Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, Arbeitszeugnisse und der Nachweis über eine Hepatitis-Impfung etc.) richten Sie bitte bis zum 17.09.2018, 16:00 Uhr an:

Stadtverwaltung Welzow
Bürgermeisterin
Kennwort: Bewerbung Erzieher
Poststraße 8
03119 Welzow

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizulegen. Bitte haben Sie Verständnis, dass keine Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten versandt werden. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

nach oben