Von der Kohle zum Strom inkl. Imbiss

Wo kommt die Kohle her und wie wird aus ihr Strom gemacht? - Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserer Kraftwerkstour. Sie verfolgen mit einem Mannschaftstransportwagen und betreut durch einen Gästeführer den Weg der Kohle von der Lagerstätte zum Kraftwerk Schwarze Pumpe, mit anschließender Führung durch das Kraftwerk. Im Südrandschlauch des Tagebaues erhalten Sie zudem einen Mittagsimbiss.
Bis zu 90.000 Tonnen Rohbraunkohle werden täglich im Tagebau Welzow-Süd abgebaut. Geleitet von einem Gästeführer fahren Sie zu den vorbereitenden und fördernden Großgeräten sowie dem meterhohen Kohleflöz. Im Südrandschlauch des Tagebaues erhalten Sie einen Mittagsimbiss. Ein Großteil der abgebauten Kohle wird ins Kraftwerk Schwarze Pumpe transportiert. Im Kraftwerk erhalten Sie eine Führung durch die arbeitende Anlage und bekommen einen Eindruck von der Kohleverstromung. Dauer: 5 – 5,5 Stunden Treffpunkt: excursio Besucherzentrum, Heinrich-Heine Straße 2, 03119 Welzow Weitere Informationen finden Sie unter www.bergbautourismus.de
Veranstaltungsort
excursio Besucherzentrum
Heinrich-Heine-Straße 2
03119 Welzow
Tel: 035751 - 275 050
Fax: 035751 - 275 055 5
eMail: info@bergbautourismus.de
Web: www.bergbautourismus.de
Veranstalter
Bergbautourismus-Verein "Stadt Welzow" e.V.
excursio Besucherzentrum
Heinrich-Heine-Straße 2
03119 Welzow
Tel: 035751 - 275 050
Fax: 035751 - 275 055 5
eMail: info@bergbautourismus.de
Web: www.bergbautourismus.de

Zurück

nach oben