Kohle, Sand und Bergmannshand inkl. Bergmannsvesper

Eine bergmännische Brotzeit mit regionalen Spezialitäten erwartet Sie bei unserer Tagebautour mit anschließender Bergmannsvesper.

Auf mehreren Ebenen wird im Tagebau Erdreich abgetragen und wieder verkippt. So erreicht man das bis zu 90 Meter unter der Erdoberfläche liegende Kohleflöz. Befahren Sie mit uns drei Ebenen der Tagebauförderung: den Vorschnitt, die Arbeitsebene der F60 und das bis zu 16 Meter starke Kohleflöz. Wo der Tagebau vorrüber ist, beginnt die Rekultivierung. Begleiten Sie unseren Gästeführer zum Weinhang Wolkenberg und dem Gut Geisendorf, wo Sie eine Bergmannsvesper in historischem Ambiente erhalten. Weitere Informationen unter www.bergbautourismus.de Foto: excursio Besucherzentrum

Veranstaltungsort
excursio Besucherzentrum
Heinrich-Heine-Straße 2
03119 Welzow
Tel: 035751 - 275 050
Fax: 035751 - 275 055 5
eMail: info@bergbautourismus.de
Web: www.bergbautourismus.de
Veranstalter
Bergbautourismus-Verein "Stadt Welzow" e.V.
excursio Besucherzentrum
Heinrich-Heine-Straße 2
03119 Welzow
Tel: 035751 - 275 050
Fax: 035751 - 275 055 5
eMail: info@bergbautourismus.de
Web: www.bergbautourismus.de

Zurück

nach oben